Zum Inhalt springen
Menü

B2RUN Stuttgart 2014

29. Juli 2014 in Läufe

Stuttgart am Donnerstag, 24. Juli: 5.500 Läuferinnen und Läufer, 7.000 Menschen im Innenraum der Mercedes-Benz Arena zur B2RUN-Siegerehrung. Die Deutsche Firmenlaufmeisterschaft B2RUN hat in Stuttgart schon in der zweiten Auflage neue Maßstäbe gesetzt.

„Eine so hohe Teilnehmerzahl bereits im zweiten Jahr ist ein großer Erfolg für uns“, freute sich B2RUN-Standortleiter Christian Kösters. „Danke Stuttgart für das Vertrauen und den Zuwachs gegenüber der schon sehr gelungenen Premiere 2013. Wir wollen in den Folgejahren natürlich weitere tolle Events hinzufügen.“

Schirmherr Bernd Wahler wünscht Teilnehmern „sauviel Spaß“
Hausherr und VfB Präsident Bernd Wahler hatte es sich nicht nehmen lassen, die Schirmherrschaft für den B2RUN zu übernehmen und auch den Startschuss am Donnerstagabend zu geben. „Das Besondere an dem Lauf ist, dass man ihn im Team absolvieren kann. Die Stimmung ist klasse, die Leute sind gut drauf, da kann man von einem kleinen Sommermärchen sprechen“, hatte Wahler seine Freude an dem Event in der Mercedes-Benz Arena und wünschte den Teilnehmern im Vorfeld „sauviel Spaß, wie der Schwabe sagt“.

Beeindruckende Läuferschlange – Live Bands sorgen für Stimmung
Nachdem Wahler die Startpistole gedrückt hatte, dauerte es eine Weile, bis sich der gesamte Läuferspulk auf die 6,2 Kilometer lange Strecke des B2RUN in Bewegung gesetzt hatte. „Das ist immer wieder ein beeindruckendes Bild", sagte Kösters und fasste so das Empfinden der vielen Zuschauer in Worte. „In 2015 werden wir versuchen, die Läufer- und Zuschauerzahlen entsprechend weiter zu steigern und den B2RUN zu einem festen Bestandteil des Stuttgarter Sport- und Wirtschaftslebens zu machen."

Die VfB Stuttgart Arena Betriebs GmbH bedankt sich sehr bei B2RUN für die erneut sehr gute Zusammenarbeit und freut sich bereits jetzt schon auf den Firmenlauf 2015.

Wir verwenden Cookies, um die Qualität unserer Website zu verbessern. Indem Sie unsere Webseite benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu. Mehr erfahren