Zum Inhalt springen
Menü

Modernisierung der Mercedes-Benz Arena startet im Mai

7. März 2022 in Arenamodernisierung 2024

Alles klar für die Modernisierung der Mercedes-Benz Arena! Die Stadion NeckarPark GmbH & Co. KG hat die Arbeitsgemeinschaft 1893 Ed. Züblin AG/ROM Technik GmbH & Co. KG als Generalunternehmer für das Umbauprojekt beauftragt. Für alle Planungen zeichnen die asp-Architekten Stuttgart verantwortlich.

Im Mai beginnt der Umbau der Haupttribüne. Bis zur UEFA Europameisterschaft 2024 wird die finale Ausbauphase von Deutschlands sechstgrößter Sportstätte realisiert. Danach wird Stuttgart über eines der modernsten Fußballstadien in Europa verfügen. Stuttgart und der VfB freuen sich auf die EURO 24 und das modernisierte Stadion.

Bau-Fokus auf Haupttribüne, neue Stehplätze in der Cannstatter Kurve

Die untere Ebene der noch aus dem Jahr 1974 stammenden Haupttribüne wird komplett neu aufgebaut und die Haupttribüne wird bis zu den Dachstützen erweitert. Dabei entstehen neue Mannschaftskabinen, Sportfunktionsräume, ein neues Mediencenter, ein weiterer Business-Bereich sowie eine moderne Produktionsküche. Die Cannstatter Kurve soll im Zuge der Baumaßnahmen schon ab Sommer 2023 knapp 2.000 weitere Stehplätze sowie einen eigenen Bereich für Rollifahrer erhalten. In der gesamten Mercedes-Benz Arena werden die Kioskanlagen modernisiert und digitalisiert sowie die Wegeführung verbessert.

Nachhaltiges Bauen und nachhaltige Arena-Nutzung

Das Bauen im Bestand ist deutlich nachhaltiger als Neubauten und dieser Effekt wird durch weitere Maßnahmen noch weiter gestärkt: Beim Abtragen des Tribünenkörpers setzt das Projekt auf Recycling von Baumaterial. Technische Komponenten und Teile der bestehenden Inneneinrichtung sollen bestmöglich für den Neuaufbau wiederverwendet werden. Nicht nutzbares Material veräußert ein Spezialunternehmen weiter, so dass die Menge an Bauschutt spürbar reduziert werden kann. Die Arena-Beleuchtung, inklusive des Flutlichts, wird auf energieeffiziente LED-Technik umgerüstet. Zusätzlich erhält die Dachmembran eine Multicolor-Beleuchtung. Ein energieeffizienteres Beschallungssystem kommt bereits ab Sommer 2023 zum Einsatz und auf den Sicheln des oberen Druckrings der Dachkonstruktion wird eine Photovoltaik-Anlage mit 300 kW-Peak installiert – sie liefert Strom für den Eigenverbrauch. Die neue Produktionsküche lässt erstmalig die Herstellung von mehr frischen Speisen im Stadion zu. In Kombination mit der Verwendung regional erzeugter Lebensmittel im Rahmen von „Cannstatt kocht“ wird so neben einer weiteren Qualitätssteigerung der Cateringangebote auch der CO2-Fußabdruck des Stadionbetriebs verkleinert.

Der Stadionumbau erfolgt bis Anfang 2024 bei laufendem Spielbetrieb, dadurch sind in dieser Phase nur Teile des Oberrangs der Haupttribüne nutzbar. Auch die Veranstaltungsflächen im Mercedes-Benz Business Center sind phasenweise nur eingeschränkt nutzbar.

Alle Veranstaltungskunden sowie Businesskunden und Dauerkarteninhaber der Haupttribüne werden vom VfB Stuttgart in den kommenden Tagen darüber informiert, wie während bei Bauzeit verfahren wird. Nach der Übergangsphase können sich die VfB-Fans auf viele Verbesserungen in einer modernisierten Arena freuen.

Martin Rau, Geschäftsführer Stadion NeckarPark GmbH & Co. KG:
„Mit diesem Projekt wird die Mercedes-Benz Arena fit gemacht für die Vielzahl von Anforderungen an eine so große Sportstätte im 21. Jahrhundert. Trotz der allgemeinen Verteuerung im Bausektor ist es uns mit dem VfB partnerschaftlich gelungen, ein robustes Konstrukt für die Finanzierung zu schaffen. Wir haben Einsparpotenziale beim Bau gehoben und es gleichzeitig geschafft, dass praktisch alle ursprünglich geplanten Modernisierungsmaßnahmen umgesetzt werden können.“

Claus Vogt, Aufsichtsratsvorsitzender und Präsident VfB Stuttgart sowie Aufsichtsrat der Stadion NeckarPark GmbH & Co. KG:
„Hinter allen Projektbeteiligten liegt ein hartes Stück Arbeit. Und es wird bis zur Fertigstellung unserer Arena auch nicht weniger werden. Wir danken der Stadt Stuttgart, dass gemeinschaftlich Lösungen für dieses Bauprojekt gefunden werden konnten. Der NeckarPark ist seit mehr als 100 Jahren die sportliche Heimat unseres VfB. Wir bekennen uns zu unserem Standort am Wasen und am Neckar. Dank der umfassenden Modernisierung sind wir für die Zukunft sehr gut aufgestellt.“

  • MBA Galerie BC 1 1920x1080
  • Galerie UK 1 1920x1080
  • MBA Galerie Tag 2 1920x1280
  • MBA Galerie Nacht 1 1920x1280

Fotos: VfB Stuttgart, Daniel Stauch

Planung / Visualisierung: asp Architekten GmbH