VfB Stuttgart Logo
facebook

1971 - 1973

Neubau der Haupttribüne und Einbau einer alphanumerischen Anzeigetafel


Stadionausbau anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft 1974 und des Deutschen Turnfestes 1973 nach den Plänen von Siegel, Wonneberg und Partner. Neubau der Haupttribüne mit drei Geschossebenen und Überdachung mit Rückverhängter Stahl-Hohlkastenbindern und Stahltrapezblechdeckung. Provisorische Überdachung der Gegengerade. Fassungsvermögen: 70.500 Zuschauer.

Die Entscheidung über den Ausbau des Neckarstadions sollten im Jahr 1971 die Stuttgarter Bürger treffen. Die Befragung war bis ins Jahr 2011 der einzige Bürgerentscheid in Stuttgart. Das Begehren zum basisdemokratischen Entscheid über die Umbaumaßnahme scheiterte deutlich am notwendigen Quorum für eine Ablehnung.