VfB Stuttgart Logo
facebook

6. August 2011

Beginn einer neuen Ära

Mit einem bunten Rahmenprogramm wurde die Mercedes-Benz Arena am Samstagnachmittag in Betrieb genommen.

 
Die neue Mercedes-Benz Arena wurde am Donnerstag bereits mit einem Festakt eröffnet, am heutigen Samstagnachmittag wurde sie mit dem ersten Spiel des VfB in der 49. Bundesligasaison auch von den Fans in Betrieb genommen. Viele waren bereits da, vor allem die 8.000 Stehplätze in der Cannstatter Kurve war voll besetzt, als Fritzle per Fallschirm durch das um rund 14 Meter erweiterte Dach der Arena schwebte. Um 13 Uhr hatten sich die Stadionpforten geöffnet. Ab 13.30 Uhr sorgten verschiedene Filme auf den zwei hochauflösenden Videowänden von unvergessenen Momenten, die in der Geschichte des Stadions stattgefunden haben, im weiten Rund für Unterhaltung.

Das nächste Highlight nach dem Fallschirmsprung des VfB-Maskottchens waren Interviews der Stadionsprecher Christian Pietschmann und Holger Laser mit den ehemaligen VfB-Stars Günter Sawitzki, Rolf Geiger, Hansi Müller, Hermann Ohlicher, Franz Wolfahrt, Frank Verlaat und Silvio Meißner, der mit Sprechchören von den Fans gefeiert wurde. Untermalt wurde der Einmarsch der lebenden Legenden, die ihre Originaltrikots anhatten, von Einspielern mit Toren und besten Szenen der Ex-Spieler. Noch während des Interviews mit dem ehemaligen Kapitän des VfB, Frank Verlaat, brandete Applaus in der sich nach und nach füllenden Mercedes-Benz. Grund waren die VfB-Profis, die auf den Rasen liefen um sich einzuspielen.
 

Fahnenmeer in weiß und rot

Freuen durften sich rund eine halbe Stunde vor Anpfiff der Partie dann zwei Fans, die beim Gewinnspiel eines weiß-roten Mercedes-Benz SLK teilgenommen hatten. Mit einem Schuss in die Mitte des Stadions wurde der Sieger des von allen VfB-Spielern unterschriebenen Cabrios im Wert von 75.000 Euro. Dem Sieger Jan Schuster gratulieren wir an dieser Stelle ganz herzlich zu seinem neuen Auto.

Weiter ging es im Programm mit Helden im Trikot des VfB. Angeführt vom aktuellen Kapitän Matthieu Delpierre enterten Günther Schäfer, Guido Buchwald, Karlheinz Förster, Erich Retter, Walter Bühler und Netti Schlienz, Witwe des unvergessenen Robert Schlienz, das Spielfeld. Gemeinsam enthüllten sie die Meisterschale und posierten für ein Gruppenfoto. Den Abschluss des Rahmenprogramms und somit der Auftakt des Bundesligaauftakts in der neuen Mercedes-Benz Arena bildete die Fahnenaktion. Im Umlauf der Arena hatte der VfB weiß-rote Fahnen an die Fans verteilt, die geschlossen in den Vereinsfarben zum ersten Heimspiel der Saison gekommen waren.

Mit einem lauten Knall begann die Show. Ein Fahnenmeer in weiß und rot sorgte für Gänsehautatmosphäre schon vor dem Anpfiff. Ein rundum gelungener Beginn einer neuen Ära in der neuen Mercedes-Benz Arena.