VfB Stuttgart Logo
facebook

14. November 1987

Tor des Jahres durch Jürgen Klinsmann


Der VfB besiegt am 16. Spieltag der Saison 1987/1988 den FC Bayern mit 3:0, und ein Mann drückt einer unvergleichlichen Partie seinen Stempel auf: der Stuttgarter Jürgen Klinsmann. Erst erzielte er in der 18. Minute mit einem absoluten Traumtor per lehrbuchreifen Fallrückzieher vor der Cannstatter Kurve das 1:0. Ein herausragender VfB Treffer, der später zum Tor des Jahres 1987 gewählt wurde.
In der 83. Minute verhindert er zudem die Herausstellung seines Gegenspielers Norbert Nachweih, indem er nach dem Foul beim Schiedsrichter für ihn einwirkt. Beide Aktionen bringen dem Schwabenpfeil größten Respekt ein.