VfB Stuttgart Logo
facebook
07.06.2013
Arena-Events, 07.06.2013

/?proxy=REDAKTION/Mercedes-Benz_Arena/Aktuell/News-2013/DM_Bild_3_606x343.jpg

Depeche Mode begeisterte in der Arena

/?proxy=REDAKTION/Mercedes-Benz_Arena/Aktuell/News-2013/DM_Bild_6_255x310.jpg

Am Abend des 3. Juni 2013 begeisterte die britische Band Depeche Mode mit Britischem Synthie-Pop, einer effektvollen Lichtshow rund 36.000 Zuschauer.

Zum ersten Mal seit dem Umbau in ein reines Fußballstadion wurde die Mercedes-Benz Arena mal wieder Schauplatz eines Open-Air-Konzerts der Extraklasse. Keine geringere Band als Depeche Mode gab sich am Montagabend, 3. Juni 2013, in der Heimspielstätte des VfB die Ehre und sorgte bei den rund 36.000 Besuchern für Gänsehautstimmung. Pünktlich um 20.15 Uhr  eröffneten Dave Gahan, Martin Gore und Andrew Fletscher zusammen mit den beiden Live- und Session-Mitgliedern Christian Eigner und Peter Gordenoihre Liveshow mit dem Song "Welcome to my World" aus dem aktuellen Album "Delta Machine". Danach folgte der erste Klassiker  "Walking in my Shoes". Neben Riesenhits wie "Personal Jesus", "Enjoy the Silence", "Never let me down again" und "Just can´t get enough" zelebrierten die Ausnahmemusiker natürlich auch die Songs ihres neuen Albums.

Depeche Mode begeisterten ihre Fans mehr als zwei Stunden lang mit insgesamt 23 Liedern und einer spektakulären Lichtshow.

/?proxy=REDAKTION/Mercedes-Benz_Arena/Aktuell/News-2013/DM_Bild_1_606x261.jpg

Dabei zeigte sich die Mercedes-Benz Arena beim Premieren-Konzert von ihrer besten Seite. Die Organisation war bis ins letzte Detail aufeinander abgestimmt, die Abläufe zwischen allen Beteiligten passten, sodass sich sowohl die Musiker als auch die Zuschauer während des großen Auftritts rundum wohlfühlen konnten.

/?proxy=REDAKTION/Mercedes-Benz_Arena/Aktuell/News-2013/DM_Bild_4_255x143.jpg

Um das alles zu ermöglichen bereitete das Team der VfB Stuttgart Arena Betriebs GmbH die Mercedes-Benz Arena seit dem 27. Mai  für dieses Großereignis vor. Dabei galt es, die Arena vom Fußballinventar zu befreien, um Platz zu schaffen für 30 Trucks mit umfangreichem Bühnen- und Technikequipment, welches von ca. 1.300 Mitarbeitern der Konzertveranstalter Marek Lieberberg Konzertagentur und SKS Michael Russ GmbH fachmännisch aufgebaut wurde.

Mit den Worten "Das Stadion und die Show waren super" verabschiedete sich Frontmann Dave Gahan um 22.30 Uhr nach insgesamt fünf Zugaben von einem völlig euphorisierten Publikum.

/?proxy=REDAKTION/Mercedes-Benz_Arena/Aktuell/News-2013/DM_Bild_5_606x140.jpg

Die VfB Stuttgart Arena Betriebs GmbH bedankt sich bei allen Partnern für die tolle Zusammenarbeit sowie für den erfolgreichen Abend und blickt voller Vorfreude dem nächsten Konzerthighlight mit ROBBIE WILLIAMS am 11. August entgegen.

Willkommen in der Mercedes-Benz Arena

Konzerte, Events und mehr – die Türen der Mercedes-Benz Arena stehen Ihnen offen. Entdecken Sie einen Veranstaltungsort der Extraklasse in unserem neuen Arena-Imagefilm:





Partner des VfB Stuttgart