VfB Stuttgart Logo
facebook
19.06.2015

/?proxy=REDAKTION/Arena/ArenaEvents/20150619-Konzert-Helene-Fischer-DK-606x343.jpg

Atemlos und einzigartig


Der Donnerstag, 18. Juni 2015, wird für viele Menschen, die sich zu einem phantastischen Konzertereignis einfanden, ein unvergesslicher Tag bleiben. Helene Fischer verzauberte über 40.000 begeisterte Zuschauer in der ausverkauften Mercedes-Benz Arena.

Pünktlich zum Konzertbeginn um 20:30 Uhr brach die Abendsonne durch den ansonsten verregneten Stuttgarter Himmel – und die Popschlagerkönigin Helene Fischer konnte sich in Gold gewandet ein erstes Mal ihren jubelnden Fans zeigen und eröffnet das atemberaubende Konzert mit ihrem Song „Unser Tag“.

Die 18-monatige Vorbereitungsdauer hat sich mehr als gelohnt. Helene Fischer begeistert in insgesamt 14 Stadien mit 22 Konzerten über 1,1 Mio. Besucher mit Ihrer FARBENSPIEL-Tournee.

/?proxy=REDAKTION/Arena/ArenaEvents/20150619-Konzert-Helene-Fischer-DK-255x310.jpg

Bilder: VfB Arena Betriebs GmbH / Dennis Kupfer

Auch in der Mercedes-Benz Arena in Stuttgart sorgte die Sängerin zusammen mit Ihren 17 Musikern und 12 Tänzern für ein einzigartiges Konzerterlebnis.

In knapp zweieinhalb Stunden bot die Entertainerin bestes Bühnen-Spektakel, mit Liedern aus eigenem und auch fremdem Repertoire. Helene Fischer heizte dem Publikum mit Ihren Songs ordentlich ein und flog während ihres Liedes „Von hier bis unendlich“ sogar durch die Arena.
Doch der absolute Höhepunkt kam am Ende des Konzertes als Helene Fischer ihre beiden bisher größten Hits: „Phänomen“ und „Atemlos“ performte. Spätestens jetzt verwandelte sich die Mercedes-Benz Arena zum Schauplatz eines musikalischen Orkans.

Die VfB Stuttgart Arena Betriebs GmbH bedankt sich beim Music Circus Concertbüro und bei Semmel Concerts für die sehr gute Zusammenarbeit.

Willkommen in der Mercedes-Benz Arena

Konzerte, Events und mehr – die Türen der Mercedes-Benz Arena stehen Ihnen offen. Entdecken Sie einen Veranstaltungsort der Extraklasse in unserem neuen Arena-Imagefilm:





Partner des VfB Stuttgart